Reisevorbereitungen

Heute ist Muttertag in Panama, ein ganz großer Feiertag.

Wir packen gerade Koffer, denn heute geht es noch nach Panama City, Übernachtung in Flugplatznähe und morgen um 10 Uhr mit United via Newark nach Frankfurt.

Condor spielt irgendwie verrückt in diesem Winterflugplan, keine direkte Verbindung über Santo Domingo. Und da kam United Airlines gerade recht mit der Ankündigung dass man die Strecke Houston – Amsterdam ab November mit der nagelneuen Boeing 787 bedienen würde.

Warum man die nach Amsterdam und nicht nach Frankfurt fliegen lässt, leuchtet mir nicht ein.

Egal, gebucht: PTY – IAH – AMS – FRA.

Image

(Bild: http://www.engadget.com)

Wenig später kommt die Änderung: Statt 787 fliegt die 767. Dazu brauchen wir keinen Umweg fliegen, also umgebucht auf die bekannte Verbindung über Newark NJ. Und weil es schon mal schiefgeht, gibt es auch kein Upgrade für den Nachtflug. Also Economy Plus.

Das ist der Plan.

Wettercheck für Newark: friedlich.

Da haben wir schon mehrfach andere Erfahrungen gemacht. Genau gesagt sind wir dort schon zweimal wegen Schnee steckengeblieben und einmal wegen Unwetter und ILS-Ausfall nach 4 Stunden Zwangsstopp in Baltimore zu spät angekommen. Da hat uns Continental dann aber doch in der gleichen Nacht via Manchester nach Frankfurt bugsiert. Reife Leistung.

In Deutschland erwartet uns neben der Familie noch klirrende Kälte. Kennen wir ja zur Genüge und schreckt uns nicht. Wir müssen nur erst mit dem Mietauto dahin gelangen, wo die Wintersachen liegen.

In Panama scheint die Regenzeit zu Ende zu gehen, so dass wir nach unserer Rückkehr unbeschwert am Strand Silvester feiern können.

Über http://www.panama-guide.com wissen wir stets was in der neuen Heimat passiert und ich werde gelegentlich an dieser Stelle darüber informieren.

Also bis bald. Und danke für’s Lesen.

Unternehmer- und Investorenreise im Oktober

Über Panama lesen ist gut.
Sich selbst ein Bild machen, ist besser.

Im Oktober planen wir deswegen eine dreitägige Unternehmer- und Investorenreise zu organisieren.

Dies ist eine Vorabinformation.
Details folgen in den nächsten Tagen.
Bei Interesse bitte Email im Profil nutzen.

Jahreswechsel unter Palmen

Weihnachten ist die Zeit der Familie. Der Trip nach Deutschland war Anlass für die Blogpause. Jetzt, am 30.12. sind wir zurück am Beach.

Silvester unter Palmen, im Pool oder Meer um Mitternacht … unschlagbar.

Ich wünsche Ihnen, dass 2012 ein gutes Jahr wird und wenn Sie schon mal über Leben in den Tropen nachdenken, hier ist ein kleiner Appetizer:

http://tinyurl.com/7l2xrn8

(Copyright Voltageproductionpty)

Davon mehr in den folgenden Posts.

%d Bloggern gefällt das: