Stabile Entwicklung?

Der Präsident der Republik Panama hat heute in einer Pressekonferenz gesagt, dass man noch lange nicht über den Berg sei und gemeint, dass es manchen Leuten wohl an gesundem Menschenverstand fehlt. Er erwähnte zwei markante Verstöße gegen das Ausgangsverbot am Wochenende: eine Rooftop-Party Jugendlicher und eine Hochzeitsfeier, mit allem was dazu gehört. Beide wurden von der Polizei aufgelöst.

Wir sind derzeit bei einem 3-Tage-Durchschnitt von 8% täglichem Zuwachs an Neuinfektionen angekommen. Meine Projektion ergibt, dass wir damit bei knapp unter 8.000 Fällen am Monatsende landen. Das sah anfangs viel schlechter aus und sollte eher besser werden, wenn der Trend anhält. Zu den guten Nachrichten gehört auch, dass per heute 69 Genesene gemeldet wurden. Hier sind die Zahlen der letzten 3 Tage:

Ich denke, wir sehen jetzt das Resultat der schon 2 Wochen andauernden und bereits verschärften Ausgangssperre, die nicht lustig ist, aber wirkt. Wer das als Angriff auf seine persönliche Freiheit betrachtet, sollte nochmal kurz nachdenken. Von Ecuador lese ich, dass dort Leichen auf den Straßen liegen, weil man mit dem Abtransport nicht nachkommt. Genau eine solche Situation werden wir in Panama wohl nicht erleben.

Gesundheitsministerium und Polizei, neben anderen, informieren den ganzen Tag via Twitter. Dazu gehört auch, dass letztere nicht nur für Ordnung sorgen und Verstöße ahnden, sondern auch Lebensmittelpakete in sozial schwache und abgelegene Siedlungen liefern.

Ein Zeitungsartikel von heute beschrieb, wie Tiere die Ausgangssperre nutzen, um die Stadt zu bevölkern. Eine Freundin hat auf dem Weg zum Supermarkt dann das hier gesehen, mitten in der Hauptstadt!

Quelle: Manuela Maria Jähne-List

Von Downtown in Dschungel in 30 Minuten

Wer in Panama’s Finanzdistrikt steht, kann sich kaum vorstellen, dass es von da aus nur 30 Minuten in den Dschungel sind, außerhalb der rush hour natürlich.

Oder um die Kontraste noch klarer zu machen: Am Vormittag noch als Kredithai in der City unterwegs, am Nachmittag schon vom Krokodil gefressen.

Und dort, am Lake Gatun, residiert JungleLand Panama, ein etablierter und bei Tripadvisor ausgezeichneter Touranbieter.

 

0f6b64_3e82f69bdef8b618840f5768c38d30f4

Quelle: JungleLandPanama

Und hier ist das sehenswerte Video.

 

%d Bloggern gefällt das: