Der Panamakanal wird breiter

Gestern hat die Kanalbehörde den ersten regulären Transit durch die neugebauten dritten Schleusen für den 26.6. dieses Jahres angekündigt.

newgatunlockspano

Gatun locks. Quelle: ACP

 

Damit werden z.B. Containerschiffe mit bis zu 13.200 Containern (!) passieren können, dreimal mehr als bisher. Die Werften der Welt bauen bereits Frachter der Post-Panamax-Klasse, die genau für die Abmessungen der neuen Schleusen ausgelegt sind. Die Häfen an der US-Golf- und Ostküste verbessern ihre Logistik, um mit der Kapazitätserweiterung Schritt halten zu können.

Der Bau hat 8 Jahre gedauert und ca. 6 Mrd. US-$ gekostet. Zur Eröffnungsfeier werden Staatsgäste aus 70 Ländern erwartet und Panama wird es als Festtag begehen.

Wird der Panamakanal so weitere hundert Jahre eine zentrale Rolle im Welthandel spielen? Die Weichen dafür sind gestellt.

Wer dabei sein will: Lufthansa fliegt 5 mal pro Woche direkt von Frankfurt nach Panama City und die Hotels der Stadt haben Überkapazitäten, locken mit Niedrigpreisen.

%d Bloggern gefällt das: