Alles so schön Grün bei euch

Wenn jemand dir Angst macht, gehe davon aus, dass er dich beherrschen will.

Angst vor Atomkraft, Autos, Deutschland, Diskriminierung aller Art, Diesel, Feinstaub, Fracking, Gedichten, Gentechnik, Kapitalismus, Klartext, Klimawandel, Nazis, Rassisten, Regenwaldabholzung, Trump, Unkrautmittel, weißen Männern … u.v.m.

Und nach diesem Prinzip bestimmen Leute die in ihrer Jugendzeit wie Jürgen Trittin die „Bibel“ des Massenmörders Mao Tse Tung in ihrer Tasche trugen, die Pflastersteine auf Polizisten warfen wie Joschka Fischer, die wie Daniel Cohn-Bendit eine Neigung zur Pädophilie oder wie Volker Beck zu harten Drogen haben, wie Claudia Roth und Kathrin Göring-Eckhard keinerlei berufliche Qualifizierung aufweisen können, oder die Schwester von Conchita Wurst (Satire!), seit Jahrzehnten die deutsche Politik.

Und werden gewählt, weil sie irrationale Ängste verbreiten.

 

hofreiter

 

Die Folgen sind Zerstörung traditioneller Werte wie Familie und Heimat, der deutschen Sprache und der über Generationen hart erkämpften Meinungsfreiheit, einer stabilen und erschwinglichen Energieversorgung, einer wunderschönen Naturlandschaft, einer ideologiefreien Forschung.

Dafür bekommt das Land grenzenlose Zuwanderung, Fahrverbote, Gender-Schwachsinn, idiotische Sprachregelungen, Monokulturen, Unisex-Toiletten, Zensur, usw.

Lautstark wird jeder Andersdenkende wahlweise zum Nazi oder Rassisten erklärt und man fährt damit immer noch zweistellige Wahlergebnisse ein. Nicht nachvollziehbar.

Da kommt mir die lateinamerikanische Alltags-Korruption ja doch wie das wesentlich kleinere Übel vor.

Nachtrag: Bin gerade dabei meine Verbindungen mit Facebook zu bereinigen bzw. zu kappen. Wer also Benachrichtigungen zu diesem Blog über Facebook bekommt, bitte trotzdem bei mir bleiben. Danke vielmals.

 

WhatsApp auf deutsch

Ein Aufschrei ging durch die deutsche Medienlandschaft als WhatsApp letztens für $16 Mrd. von Facebook übernommen wurde.

Nicht nur, dass dieser Preis das 55-Mann-Unternehmen wertvoller macht als Sony. Nein, Deutschland betrachtet Firmen wie Facebook als Datenkraken, schlimmer als Finanzamt oder Schufa.

Ich liebe die Kommentare der deutschen Onlinemedien, wo dann Lieschen Müller öffentlich verkündet, dass es genug sei und man ab jetzt WhatsApp nicht mehr nutzen werde. Ätsch.

In Wirklichkeit ist WhatsApp nicht weniger als der Beginn vom Ende des Abzockens in der Mobilkommunikation.

Innerhalb eines Tages werden derzeit schon mehr als 60 Mrd. Nachrichten versandt und empfangen, zehnmal so viel wie die ganze US-Bevölkerung vor WhatsApp an kostenpflichtigen SMS verschickt hat.

Und nachdem Sprachnachrichten schon integriert sind, wird es bis zum richtigen Duplextelefonat auch nicht mehr lange dauern.
Alles für 1$ Jahresgebühr.

Nach dem Boykott der deutschen Nutzer hat WhatsApp trotzdem noch 465 Mio. und täglich kommen 10 Mio. neu dazu.

So wird eine 100-Mrd.-Dollar-Industrie umgekrempelt, die uns Verbrauchern über Jahrzehnte das Geld aus der Tasche gezogen hat. Stichwort Roaming.

Ideen made in Germany? Lange her. German angst dominiert.

%d Bloggern gefällt das: