Weniger Grundsteuer, besseres Rating

Es ist schon eine Weile her, seit Panama von den bekannten Ratingfirmen Investment grade zuerkannt wurde. Moody’s hat nun im letzten Monat erneut inspiziert.

Das Ergebnis lautet unverändert Baa2. Der Ausblick ist jedoch von Stabil auf Positiv angehoben worden.

Und das sind noch nicht alle guten Nachrichten.

Die Nationalversammlung hat letzte Woche ein neues Gesetz zur Besteuerung von Immobilien verabschiedet, das 2019 in Kraft treten soll und diese Steuer um ca. 60% reduziert. Damit wird Immobilienbesitz in Panama noch erschwinglicher.

Derzeit erfreuen sich viele Immobilienbesitzer, die vor ca. 2015 gekauft haben immer noch einer weitgehenden Steuerbefreiung von 20 Jahren. Für uns, gekauft in 2008, sind das also immer noch 11 steuerfreie Jahre. Erst wenn dieser Zeitraum abgelaufen ist, gelten die neuen Regeln:

Panama Property Tax

Selbst bewohnte Immobilien kosten bis 120.000 überhaupt keine Steuer, was darüber liegt nur 0,5%. Bei einem $300.000 Apartment wären das dann also $900, was man ohne Übertreibung als erschwinglich bezeichnen kann.

Mit der Grenze bei $120.000 lässt man die vielen neu entstandenen und entstehenden Häuser der unteren Mittelklasse komplett steuerfrei, die alle preislich da angesiedelt sind.

Gute Nachrichten also für alle und insbesondere für Objekte, die erst in den letzten Jahren gebaut bzw. erworben worden sind und deshalb nicht mehr 20 Jahre, sondern nur 5 Jahre Steuerbefreiung hatten.

Und ein weiterer Grund, Panama als  Lebensmittelpunkt oder Investment-Ziel zu wählen.

BIENVENIDO.

4 Antworten zu „Weniger Grundsteuer, besseres Rating”.

  1. […] Die ersten $120.000 sind bei selbstgenutzten Wohnungen steuerfrei, der darüber hinausgehende Betrag von $80.000, wie im Beispiel, kostet 0,5%, also $400 pro Jahr. (Details hier) […]

    Gefällt mir

  2. Ich lebe seit 2 Jahren in Boquete und will nie wieder in Deutschland leben. Morgens aufstehen, Kaffe trinken, am Schreibtisch 4 Stunden steuerfrei arbeiten und den Rest des Tages schöne Dinge unternehmen. Kein Terror, saubere Luft, tonnenweise frisches Obst. Dieser Lebensstil ist in Europa unmöglich. Davon abgesehen kann man hier noch ohne sich 20 Jahre zu verschulden, Grundstücke und Immobilien erwerben. Panama empfehle ich nicht, ich empfehle vorbeizukommen. Es ist nicht für jeden geeignet.

    Gefällt mir

  3. https://neueresgeld.wordpress.com/
    Es ist sicherlich gut, hinaus aus seiner gewohnten Umgebung zugehen, um sich neue Lebensmittelpunkte zu schaffen.
    https://neueresgeld.wordpress.com/
    Panama? Nun ja, da kennen vile Leute den berümten Kanal. Wie sieht es mit der Lebensqualität der sogenannten kleinen Leute aus?
    https://neueresgeld.wordpress.com/

    BIENVENIDO

    Gefällt mir

    1. Das steht in meinem Post vom April 2015.
      Titel: Panama #1 im Gallup Healthways Global Wellbeing Index

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..