Sommerzeit

Irgendwie kommt das Bloggen hier in letzter Zeit ziemlich kurz. Sicher auch, weil wir in den letzten drei Monaten 2 mal in Deutschland waren. Dabei gibt es immer genug zu berichten:

Auf dem Rückflug mit Condor von Frankfurt gestern haben wir Christoph getroffen, der mit seiner Frau auf Isla Boca Brava in der Provinz Chiriqui eine kleine Hotelanlage bauen will. Viel Erfolg. Und am kommenden Freitag sind wir unweit von dort zur Eröffnung eines Sägewerks von Forest Finance eingeladen.  Danke für die Einladung, Petra.

Die Aktivitäten auf Isla Viveros sind leider angehalten, nachdem ein potentieller Investor mit 6 Monaten Verzögerung eingeräumt hat, dass die versprochenen Mittel nicht eingesammelt werden konnten. Damit sollten Golfplatz und Hotel begonnen, der Flugplatz ausgebaut werden. Auch das Projekt Golden Sand Residences war von diesem Investment abhängig, weil niemand ein Luxusappartment auf einer Insel kauft, die nicht rundum first-class Service bietet.  Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben.

Da draussen um Las Perlas beginnt gerade wieder die Buckelwal-Saison, die bis Ende Oktober andauern wird, mit 100% Walsichtgarantie. Wir werden kommende Woche die Gegend mal abfliegen und nach den Fontänen Ausschau halten.

Apropos Fliegen: Während unseres Deutschland-Aufenthalts ist auf dem Flugplatz von Chame, wo sich unser Hangar befindet, eine Maschine beim ersten Alleinflug eines Flugschülers verunglückt. Totalschaden am Flieger, der Pilot glücklicherweise unverletzt.

 

20140628111341347_1

 

Und dann ist da noch Fußball. Einige der WM-Spiele habe ich hier im panamesischen Fernsehen verfolgt, leider nicht die Demontage der Gastgeber durch unser Team. Seitdem sind aber gut sichtbar eine Menge brasilianische Fahnen aus dem Straßenbild verschwunden. Wir haben natürlich Schwarz-Rot-Gold am Auto.

 

 

 

 

 

 

Über jaypacific
Verbringe dein Leben in einer ewigen Glückseligkeit der Vorfreude, etwas zu erhoffen, zu erwarten, zu planen oder zu erträumen. ... (Kai Krause in "Das Wissen von morgen")

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: