BREAKING NEWS: Panama zweitreichstes Land in Lateinamerika

Basierend auf neuesten Daten zu Pro-Kopf-Bruttosozialprodukt (GDP) und Kaufkraftparität (PPP) nimmt Panama nach Chile nun schon den zweiten Platz in Lateinamerika ein.

Downtown Panama City

Das meldet Latinvex und das ist eine bemerkenswerte Entwicklung, zumal mit Kanalerweiterung und weiterer Erschließung der Gold- und Kupfervorkommen die goßen Sprünge im GDP erst ab 2015 zum Tragen kommen.

Wohlgemerkt, es geht nicht um die absolute Wirtschaftskraft, wo das kleine Panama mit seinen 3 Mio. Einwohnern keine Rolle spielen kann, sondern um Pro-Kopf-Werte und unter Berücksichtigung der Währungskurse.

Die Bindung des Balboa an den US-Dollar stellt sich dabei als Anker der Stabilität dar und gibt Investoren Sicherheit.

%d Bloggern gefällt das: