Die Trans-Panama-Pipeline

Es war Ende der 70er, als Rohöl aus Alaska in großen Mengen anfiel und zwecks Verarbeitung zu den Raffinierien an der Golfküste transportiert werden musste, wo 7 der 10 größten US-Raffinierien angesiedelt sind.

jahreviking-16-wiki-18620

 

Die Very Large Crude Carriers (VLCC) konnten und können auch nach Erweiterung den Panamakanal nicht passieren. Ihre Ladung wurde daher ab 1979 auf der Pazifikseite am Terminal von Charco Azul (südlich von Puerto Armuelles) gelöscht und auf mehrere kleinere Tanker verteilt.

In 1980 schlug das Unternehmen PetroTerminal Panama der Regierung vor, eine Pipeline zur Karibikküste bei Chiriqui Grande zu bauen und das Rohöl auf diesem Weg zu transportieren. Die 132 km lange Pipeline ging 1982 in Betrieb und transportierte bis 1996 insgesamt 2,7 Mrd. Barrel Rohöl. Dann waren die Quellen in Alaska weitgehend erschöpft, kein Bedarf mehr für die Pipeline, die jetzt nur noch gewartet wurde.

alaskachart

In 2003 wurde die Pipeline wiedereröffnet, um zunächst Rohöl aus Ecuador zur Golfküste zu transportieren. In 2005 begann Venezuela Gespräche mit dem Ziel die Förderrichtung umzukehren und auf diesem Weg venezolanisches Rohöl nach China liefern zu können. Das von Chavez und Maduro total abgewirtschaftete Land hat Milliardenkredite von China aufgenommen, die mit Rohöllieferungen zu tilgen sind. In 2014 waren dafür 500,000 bbl pro Tag vereinbart.

In 2008 sicherte sich auch BP langfristig Transport- und Speicherkapazitäten, was zum Ausbau der Terminal-Standorte an beiden Küsten führte.

Das Pipeline-Unternehmen PetroTerminal Panama gehört zu 40% der Republik Panama und es gibt Bestrebungen, das auf 100% aufzustocken.

1170x470-crop-90-images_modules_slider_slide2

Über jaypacific
Verbringe dein Leben in einer ewigen Glückseligkeit der Vorfreude, etwas zu erhoffen, zu erwarten, zu planen oder zu erträumen. ... Könnte von mir sein, ist aber von Kai Krause in "Das Wissen von morgen"

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: