Gestern im Panamakanal …

Auf dem Rückweg aus der Hauptstadt gab es gestern gleich 2 ungewöhnliche Objekte zu beobachten: Eines davon, in der Miraflores-Schleuse und nicht zu übersehen, war die Norwegian Star, ein Kreuzfahrtschiff für bis zu 2.348 Passagiere.

Norwegian_Star

Quelle: ncl.com

In 2018 pendelt dieser Cruiser zwischen Miami und Los Angeles, via Cartagena (Kolumbien), durch den Panama Kanal, Puntarenas (Costa Rica), San Juan del Sur (Guatemala), Puerto Quetzal, Acapulco und Cabo San Lucas (alle Mexico).

Eine tolle Route mit wunderschönen Etappenorten. Dauer 14 Tage und ab nur USD 1.200 pro Person.

Nur 10 Minuten später beim Überqueren der Centenario-Brücke sichten wir ein U-Boot unterwegs in Richtung Pazifik, eingerahmt von 4 Begleitbooten. Ganz bestimmt ein nicht alltägliches Bild, aber wir hatten keine Gelegenheit zum Anhalten und Fotografieren.

Dieses Bild ist vom April 2017 und zeigt die USS Dallas, ein größeres, nuklear-angetriebenes Boot bei der Passage.

submarinodiaadia

Quelle: diaadia.com.pa

Langeweile im Tropenparadies? Nicht die Spur.

 

 

%d Bloggern gefällt das: