Schneller unterwegs

Noch vor einigen Jahren fuhr man auf der Panamericana generell 100 km/h und durch die an der Straße liegenden Ortschaften 80 km/h. In den letzten zwei oder drei Jahren wurde dann an vielen freien Strecken ein 80er Schuld aufgestellt und die Ortschaften auf 60 km/h heruntergesetzt. Zeitgleich gab es neue Radargeräte für jeden der zahlreichen den Verkehr überwachenden Polizisten.

Soeben bin ich von Coronado aus Richtung Alaska unterwegs gewesen und da lacht mich im ersten Ort ein 80er Schild an, wo sonst ein 60er Schild stand. Optische Täuschung? Nein, auch an einer sehr beliebten Stoppstelle zwischen Farallon und Playa Blanca ist das 80er durch ein 100er Schild ersetzt worden.

Cool. Wo sonst auf der Welt gibt es denn so etwas?

#onlyinpanama

%d Bloggern gefällt das: