Feiertagssaison begonnen

Und so sieht das aus

  • Dia de los Difuntos am 2. November
  • Separación de Panamá de Colombia am 3. November
  • Día de la Bandera am 4.11.
  • Día de Colón am 5.11.
  • Primer Grito de Independencia am 10.11.
  • Independencia de Panamá de España am 2.12.
  • Día de las Madres am 8.12.
  • Navidad am 25.12.
  • Fiesta Fin de Año am 31.12.

Danach folgen Karneval und Ostern, alles große Anlässe und verbunden mit dem Exodus der Blechkarawanen aus der Hauptstadt.

Unabhängig davon gibt es auch ernsthafte Nachrichten: Die neue Regierung Cortizo hat eine Verfassungsreform eingeleitet. was letzte Woche zu Studentenprotesten geführt hat. Mehr als 90 Menschen wurden temporär festgesetzt, 11 beteiligte Ausländer deportiert.

In keiner Weise ist dies aber zu vergleichen mit den teils gewalttätigen Protesten in Chile und Ecuador der letzten Wochen.

Soweit ich das verfolgen kann, wird das Ganze mit Augenmaß diskutiert, eine wie in Deutschland um sich greifende Hysterie inklusive Denunziations-Hotline ist hier glücklicherweise unvorstellbar.

Sobald mehr über Inhalt und Ziele der Verfassungsreform bekannt ist, wird das in einem Post kommuniziert werden. Vorweg kann man sicher schon sagen, dass es für Residenten keine einschneidenden Änderungen geben wird.

%d Bloggern gefällt das: