Hochwasseralarm an Panama’s Pazifikküste

Mit dem 1. Mai am Freitag war uns erneut ein langes Wochenende beschieden und der Verkehr aus der Hauptstadt war dementsprechend. Am Samstag kam dann aber die Wetterwarnung:

Hohe Flut, um die 5 Meter, Vollmond und hohe Wellen wegen Unwetter draußen im Pazifik führen immer mal wieder zu extremen Situationen.Samstag war es dann soweit: Video

So sah heute unser Lieblingsrestaurant Pipa’s und das Fischerdorf Farallon aus:

IMG_9413IMG_9415

IMG_9414IMG_9416

Das war vor 6 Wochen am gleichen Platz:

IMG_9022

Das Fischerdorf Farallon bereitet sich auf die nächste Welle vor:

IMG_9412

und diese Villen liegen sonst 50 Meter hinter dem Strand von Playa Blanca:

IMG_9419

Jetzt, am Sonntag nachmittag, haben die Wellen nachgelassen und die Situation ist halbwegs entschärft. Viel aufzuräumen in den nächsten Tagen.

Über jaypacific
Verbringe dein Leben in einer ewigen Glückseligkeit der Vorfreude, etwas zu erhoffen, zu erwarten, zu planen oder zu erträumen. ... Könnte von mir sein, ist aber von Kai Krause in "Das Wissen von morgen"

2 Responses to Hochwasseralarm an Panama’s Pazifikküste

  1. Mina says:

    Das ist mein Lieblingsrestaurant, Pipas Beach 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: