Lachen am Sonntag

„Annalena Baerbock, die für eine Zeitenwende steht“ schreibt Peter Huth in der heutigen Welt Online.

Quelle: Welt Online

Annalena Baerbock verunsichert also „ältere Männer“, wie sie da im hellblauen Bademantel vor dem Capitol steht. Mit ihrem herausragendem Intellekt, ihrer filigranen Sprachgewandtheit, dem beeindruckenden Lebenslauf und ihrem Buch, das ein Bestseller hätte werden können?

Gern kann ich Peter Huth, der zum Status „älterer Mann“ auch nicht mehr viele Jahre hat, aufklären. Die meisten älteren Männer sind wegen ACAB weniger verunsichert, als vielmehr entsetzt.

Das muss nicht lange begründet werden, denn die Dame spricht für sich, wörtlich gemeint. Sie gehört zu einer Kategorie Frauen, die Männer meiner Generation als Neutrum betrachtet und links liegen gelassen hätten. Zum Glück gab es damals jede Menge richtige Frauen, natürlich und selbstbewusst, auch schon beim Aufwachen gut aussehend, nicht erst nach Make-up und Friseur.

John Lennon hat diesen Frauen ein Denkmal gesetzt.

Aber wir Männer sind ja damals auch nicht im Anzug mit Schlips, Fahrradhelm und Umhängetasche auf dem Elektro-Roller daher gekommen. Haha …

Quelle: 123moviesonline.net

Der Autor spricht von Generationenwechsel. Von alt zu jung, was normal und erstrebenswert ist. Aber sollten die Neuen und Jungen mit den heutigen Möglichkeiten sich zu informieren, nicht noch besser gebildet und qualifiziert sein, als ihre Vorgänger?

In meiner Branche, Informationstechnologie, ist das ohne jeden Zweifel so. Wer dort was werden will, muss hart arbeiten und immer wieder gegen Wettbewerb bestehen.

Und jetzt kann jeder selbst mal die Vitae der derzeitigen deutschen Regierungsmitglieder anschauen und ihnen eine Weile zuhören. Abgehoben, anmaßend und hohl, in meinen Augen.

Keine guten Aussichten für das Land meiner Väter.

besserpanama!

Nachtrag: Natürlich gibt es auch heute noch viele richtig gute Frauen in Deutschland. In den Vordergrund drängen sich aber die Baerbocks, Göring-Eckhardts, Roths – und werden gewählt.

%d Bloggern gefällt das: