Schreck am Morgen

Zu meiner regelmäßigen Morgenlektüre gehört das Handelsblatt Morning Briefing. Heute hat mich der Herr Steingart damit ganz schön aufgeschreckt.

Im Zusammenhang mit der (Nicht)-Eignung von Gabriel als Bunderskanzler sagt der letzte Satz: „Der Vorwahlkampf für die Kandidatur von Andrea Nahles hat begonnen.“

OMG.

nahles_andrea_gross

Wie man unschwer sieht, ist das eine supernette und lustige Frau.

Und dass sie, laut Bundestags-Biografie, noch nie eine ARBEITsstelle hatte, sondern stets als Funktionär von Gewerkschafts-/Parteibeiträgen und Steuergeldern gut leben konnte, zeigt eigentlich nur ihre Cleverness.

Wie man damit allerdings ausgerechnet ARBEITsministerin werden und sogar als BK-Kandidatin auch nur gedacht werden kann, gibt wiederum mir zu denken.

Vielleicht sollte ich doch langsam den Konsum deutscher Online-Medien reduzieren …

Ihnen gefällt dieser Beitrag und das Blog? Wenn Sie mich das wissen lassen, werde ich noch mehr und relevante Information über Panama für Sie zusammentragen. Noch besser: Sie teilen es mit Ihren Freunden in Facebook und Twitter. Vielen Dank im voraus. 

%d Bloggern gefällt das: