Leben und arbeiten in Panama – die 4 besten Wege zum Visum

Zwar ist es derzeit in Deutschland ähnlich warm wie in den Tropen, aber schon in 6 oder 8 Wochen werden viele Menschen sich nach der Wärme sehnen. Oder nach einem anderen Lebensstil wie man ihn eben nur in südlichen Gefilden finden kann.

Wer sich dauerhaft verändern will, hat es nur in wenigen Ländern einfacher eine Aufenthaltsgenehmigung zu erlangen, als derzeit in Panama. Unter tropischer Sonne und mit einem Wirtschaftswachstum von dem andere nur träumen können.

Bevor man jedoch über einen der hier vorgestellten Wege nachdenkt, sollte man zunächst für einige Zeit als Tourist hier leben. Das geht bis zu 180 Tage ohne jedes Visum und für die ersten dreißig Tage gibt es sogar eine kostenlose Basis-Krankenversicherung. Willkommen in Panama – bienvenidos.

Am einfachsten zu erlangen ist neuerdings das sog. Visum für Bürger freundschaftlich verbundener Staaten, was für 48 Staaten gilt, darunter Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande.

Dafür muss man nicht mehr als 5.000 USD Guthaben auf einem panamesischen Bankkonto nachweisen. Mit diesem Visum erlangt man auch eine Arbeitserlaubnis, kann selbständig tätig sein oder eine Firma gründen.

Das Visum gilt zunächst 5 Jahre, danach kann die Staatsbürgerschaft erlangt werden. Wenn Deutschland eines Tages, wie die USA, Steuerpflicht an Staatsbürgerschaft statt an Wohnort koppelt, wird dies eine beliebte Option werden.

Schon immer beliebt war das Visum für Pensionäre, egal welchen Alters. Musterbeispiel sind ehemalige US-Armeeangehörige, denen nach 25 Dienstjahren eine solche Pension gezahlt wird und die damit in Panama gut leben können. Natürlich qualifiziert auch eine deutsche Rente, sobald die monatlichen Zahlungen den Gegenwert von 1.000 USD überschreiten (+250 USD für jede weitere Person).

Auch jede andere lebenslang garantierte Zahlung in dieser Höhe qualifiziert für dieses Visum (Bank, Versicherung, Firma usw.).

Das Pensionärsvisum bringt Preisnachlässe im Restaurant, und insbesondere auch bei Verkehrsmitteln, selbst bei ausländischen Fluggesellschaften mit Büro in Panama, nicht zu vernachlässigende 25%. Bei entsprechendem Alter berechtigen allerdings auch die anderen Visa zu diesen Nachlässen. Es wird ohne Probezeit und dauerhaft ausgestellt. Keine Option auf Staatsbürgerschaft.

Die nachfolgenden Visa beinhalten eine zweijährige Probezeit, bevor ein Dauervisum ausgestellt wird:

Visa für Aufforstungs-Investoren. Hier muss man mindestens 80.000 USD in ein zertifiziertes Aufforstungsprojekt investieren. (+2.000 USD für jede weitere Person)

Das ist eine Anlage über 20 Jahre in Teakholz- oder Mahagoniplantagen. Ein Thema mit dem sich Interessenten unbedingt im Detail befassen sollten. Option auf Staatsbürgerschaft.

Visum für solvente Personen, also jemand der mindestens 300.000 USD (+2.000 USD für jede weitere Person) in eine Immobilie oder eine dreijährige Anlage bei der Staatsbank investiert, auch gemischt. Die Anlagen werden derzeit zwischen 3,5 und 5% verzinst. Mit Option auf Staatsbürgerschaft.

(Quelle: www.panama-guide.com)

Über jaypacific
Verbringe dein Leben in einer ewigen Glückseligkeit der Vorfreude, etwas zu erhoffen, zu erwarten, zu planen oder zu erträumen. ... Könnte von mir sein, ist aber von Kai Krause in "Das Wissen von morgen"

One Response to Leben und arbeiten in Panama – die 4 besten Wege zum Visum

  1. Pingback: Alternative Panama | besserpanama

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: